Joki wird Teil der skandinavischen Bildungsgruppe AcadeMedia

Wir sind sehr stolz darauf, dass Joki zum 1.Februar 2016 Teil der führenden skandinavischen Bildungsgruppe AcadeMedia wird. Das Unternehmen betreibt in Schweden und Norwegen 216 Kitas, 173 Schulen und mehr als 150 Einrichtungen für Erwachsenenbildung. Es ist in beiden Ländern Mitglied in einer Vielzahl von staatlichen und kommunalen Gremien, die sich mit der Weiterentwicklung von Bildungskonzepten beschäftigt.

Über 60.000 Kleinkinder und Schüler sowie 80.000 erwachsene Fachschüler/Studenten besuchen jährlich die AcadeMedia Einrichtungen und werden dort von mehr als 12 000 Mitarbeitern betreut und ausgebildet. www.academedia.se

Joki und AcadeMedia verbindet der hohe Qualitätsanspruch an die pädagogische Arbeit sowie die ausgesprochene Mitarbeiterorientierung. Auch sind die Bildungsziele in Skandinavien und Deutschland sehr ähnlich. Nach dem Motto „best of both worlds“ kann Joki von den Erfahrungen des vielfach preisgekrönten skandinavischen Bildungsmodells profitieren und AcadeMedia wird mehr über die Umsetzung eines bilingualen Konzepts erfahren.

Das Ziel ist nun, Jokis Aktivitäten in und um München zu erweitern. Es ist sowohl die Eröffnung weiterer Joki-Kindertagesstätten geplant, als auch die Gründung neuer Kitas unter dem Namen und Konzept Espira, in Anlehnung an die bestehenden norwegischen Einrichtungen.

Mehr über den Zusammenschluss erfahren Sie hier