Kita³ – DAS Event für Pädagogen

Kita³

Skandinavische Pädagogik, Offenes Konzept & Bilingualität –
3 innovative Kita-Konzepte stellen sich vor

Kita³ steht für 3 auf einen Streich!

Denn bei unsrem Event lernst du drei innovative Kita-Konzepte aus München kennen.

Besuche informative Vorträge und erfahre mehr über die skandinavische Pädagogik bei der Espira Kinderbetreuung, das offene Konzept von Kita Luna und Bilingualität bei der Joki Kinderbetreuung.

Wir laden dich herzlich ein am

9. Mai 2019
von 17:30 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

in der Kita Luna Giesing
Perlacher Str. 60
81539 München

Neben Führungen durch die Räumlichkeiten der Kita gibt es natürlich viel Raum für Fragen und Austausch sowie Snacks und Getränke 🙂

Wir freuen uns auf den Dialog mit dir!

Bitte anmelden unter paedagogik@joki-kinderbetreuung.de oder gleich hier:

Neue Joki-Kita in Unterschleißheim

Gute Neuigkeiten!

Im September 2019 eröffnen wir unsere Einrichtung in Unterschleißheim bei München. In fünf Gruppen werden dort 73 Kinder im Alter von 0-6 Jahren betreut (vier Krippengruppen + eine Kindergartengruppe).

Unsere Joki-Kita wird ebenerdig in einem bereits bestehenden Gebäude gebaut. Der Grundriss ist großzügig, modern und kinderfreundlich gestaltet. Ein großer Mehrzweckraum lädt zum Bewegen, Tollen und Spielen ein. Darüberhinaus können die Kinder in einem circa 1.000 m² großen Garten ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben und die Natur erforschen. Der Garten wird von einem auf Kitas spezialisierten Landschaftsarchitekten geplant und umgesetzt und besticht durch eine Vielzahl an Naturmaterialien.

Wir freuen uns natürlich über Bewerbungen von pädagogischen Fach- und Ergänzungskräften!

Anmeldungen sind ab sofort über das Portal der Stadt Unterschleißheim möglich.

Kita-Programm JolinchenKids

Joki Lerchenau nimmt begeistert am JolinchenKids Programm der AOK teil!

Dieses Programm soll die Rahmenbedingungen für ein gesundes Aufwachsen schaffen. Ziel ist es, die Gesundheitsthemen im Alltag der Kinder zu festigen.

Eine ausgewogene Ernährung, eine gute körperliche Leistungsfähigkeit sowie die Fähigkeit, unangenehme Situationen zu bewältigen, sind wichtige Schutzfaktoren für eine gesunde Entwicklung. Da in der Kindheit erworbene Gewohnheiten und Verhaltensweisen mit in das Erwachsenenalter übernommen werden, gibt es in der Kita und im Familienalltag eine große Chance, diese Schutzfaktoren zu fördern. Denn wer schon von Kindesbeinen an gesundheitsförderndes Verhalten praktiziert und es im Alltag erfahren hat, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit auch im Erwachsenenalter beibehalten und davon profitieren.

Das ganzheitliche Programm berücksichtigt die wesentlichen Bereiche eines gesunden Lebensstils, indem es eine ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung fördert sowie das seelische Wohlbefinden in der Kita stärken will.

Im Vordergrund von JolinchenKids stehen Spaß, spielerisches Lernen und gemeinsames Erleben. Zur Vermittlung des Themas Gesundheit wird die Sprach- und Bilderwelt der Entdeckungsreise genutzt. Jolinchen, das kleine Drachenkind, nimmt die Kinder mit in das „Gesund-und-lecker-Land“, in den „Fit-mach-Dschungel“ und auf die Insel „Fühl mich gut“. So erleben die Kinder und Jolinchen gemeinsam spannende Abenteuer und probieren viel Neues aus. Sie entdecken gesundes Essen, das lecker schmeckt, kommen in Bewegung, erkennen ihre Stärken und spüren: Ich bin ein tolles Kita-Kind!

 

2018: Weihnachten und Winterschließzeit bei Joki

Heute verabschieden sich unsere Standorte für zwei Wochen in die wohlverdiente Weihnachtsschließzeit. Ab dem 7. Januar 2019 freuen wir uns wieder auf alle Kinder und Eltern in unseren Kitas!

Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
Wir freuen uns auf ein neues gemeinsames Jahr mit vielen aufregenden Erlebnissen, Abenteuern, Kunstwerken, Lehrstunden und Kuscheleinheiten.

Wir sehen uns in 2019!

 

Silvester bei Joki

Wiesnbesuch der AcadeMedia Verwaltung

Die AcadeMedia Verwaltung war auch dieses Jahr wieder auf der Wiesn und hat die 5. Münchner Jahreszeit gefeiert. Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!

 

Uwes Blog: Aktuelle News

Habt ihr diesen Sommer auch so sehr geschwitzt wie wir? Unter meinem dicken Pelz wird es wirklich super warm, aber Gott sei Dank ist es in unserem Schlafraum immer schön kühl und ich kann mich ausruhen.

 

IMG_7271IMG_7271

 

 

 

Damit wir uns etwas abkühlen können, haben die Grashüpfer Kids selbst Eis hergestellt.

 

 

 

 

IMG_7421

 

 

 

Wir haben hier in Pasing soooo tolle Obstbäume im Krippengarten, da werde selbst ich als bekennender „Nichtvergetarier“ schwach 😀

 

 

IMG_7421

 

 

 

 

Wir haben also erst fleißig Zwetschgen und Co. geplückt und sie dann geschnibbelt. Die Zwergerlküchenprofis haben das ganz toll gemacht.
 

 

IMG_7271IMG_7271

 

 

Danach haben wir von unserer lieben Köchin einen riesigen Mixer bekommen.

Das Ding war ganz schön laut, aber es hat Spaß gemacht. Die Kinder haben gleich angefangen zu tanzen 😀

Wir konnten es alle kaum erwarten, aber nach dem Schlafen war es dann soweit: EIS EIS BABY!!!

IMG_7409

 

 

 

 

Hmmmmmmmmmmmmmmm war das Lecker!

In diesem Sinne, stay cool!

Euer Uwe und die Grashüpfer-Meute

 

 

Schließzeit 2018 bei Joki

Bei Joki geht das Betreuungsjahr am kommenden Freitag zu Ende und unsere Standorte verabschieden sich für zwei Wochen in die Schließzeit. Ab dem 4. September freuen wir uns wieder auf alle Kinder und Eltern in unseren Einrichtungen!

Die Kinder haben in diesem Jahr große Entwicklungsschritte gemacht und für viele startet im Herbst ein neues, aufregendes Kapitel im Kindergarten oder der Schule. Das Joki-Team bedankt sich bei allen Eltern für die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit und wünscht den „kleinen Großen“ einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt und allen einen schönen Sommer!

„Die Aufgabe der Umgebung ist nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren.“ – Maria Montessori

Radio Charivari 95.5 bei Joki Lerchenau

Joki Lerchenau bekam vor einigen Tagen eine Wagenladung Sand vom Münchner Radiosender Charivari 95.5 geschenkt . Mit einem rieeeeeeeesigen LKW wurde der neue Sand geliefert. Die Kinder hatten einen Heidenspaß bei der Anlieferung und dem anschließenden Spielen im Sand. Tolle Aktion, vielen Dank!

 

Klausurtage unserer Joki Leitungen

Letzte Woche haben sich alle Joki Standortleitungen und StellvertreterInnen zwei Tage zur Klausur im Wirtshaus am Rosengarten getroffen. Neben dem pädagogischen Austausch im Plenum fanden auch verschiedene Gruppenarbeiten statt. Diese wurden bei dem tollen Wetter teilweise nach draußen verlegt. So konnten alle PädagogInnen nebenbei auch noch ein wenig Sonne tanken 🙂

Neu_1    2    3    Linda_draußen    Neu_5    d4363d33-d767-4273-9c4f-aaa17b52e70c    acht_2    fünf    10_3

Uwes Blog: Neuer Beitrag

Unsere Einrichtung in Pasing hat ein neues Maskottchen: Uwe, der Fuchs. In seinem Blog berichtet er von den Abenteuern, die er gemeinsam mit seinem Freund Jakob im spannenden Kita-Alltag erlebt. In den letzten Wochen hat sich Einiges bei Uwe getan. Doch lest selbst:

 

foto 1 zugeschnitten

 

 

 

 

Hallo ihr Lieben, es hat sich ja viel getan in den letzten Wochen. Und seit gestern ist ja offiziell Frühling…
Na gut, zumindest, was die Gefühle angeht.

 

 

 

IMG_7421

Ich hab nämlich Schmetterlinge im Bauch *huch*. Seit ein paar Wochen kommt hier immer eine hübsche, rothaarige Katzendame hereinspaziert. Und die hat es mir ganz schön angetan. 😉

 

 

 

 

 

IMG_7241

 

Still und heimlich habe ich mich zur ihr und ihrem Kumpel Vincent gesetzt. Und ihr Herz ganz schnell erobert. Ihr kennt mich ja, ich bin ein Chameur 😉

Aber nicht, dass ihr glaubt, ich vernachlässige nun meine Pflichten… nein, nein! Natürlich bin ich trotzdem weiter mit von der Partie und unterstütze meine Grashüpfer-Kids, wo ich nur kann!

 

 

 

 

 

 

IMG_7271IMG_7276

Okaaaaaaaay, erwischt! Zwischenzeitlich war ich mal kurz unpässlich. Aber Maunz hat mich mit bestem Wissen und Gewissen vertreten, als es ans Basteln der Osterhasen ging

 

 

 

 

 

IMG_7405

Beim Basteln und Malen für die Osterzeit war ich selbstverständlich wieder dabei. Die reden und singen hier immer von einem „Stups, der Osterhase, fällt ständig auf die Nase.“

 

 

 

 

IMG_7409

 

 

 

Na, die sollten eher mich die Eier verstecken lassen. Auf so jemanden ist ja kein Verlass *tztz*.

 

 

 

 

 

Ich schleich mich einfach schon mal neben die Osternester, dann erwisch ich den Knilch … ihr wisst ja, Fuchs und Hase und so 😉
IMG_7423

 

 

In diesem Sinne:

See you later alligator,

euer Uwe 🙂